Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 46 mal aufgerufen
 Baupläne
minisail-webmaster Offline



Beiträge: 975

09.06.2014 14:50
"Jolle" - Plansuche antworten

Bauplansuche: Jolle
1348/1350/1352/1353/ -
Abgeschickt von [Ulrich Lenke] am 14 Oktober, 2005 um 19:28:03

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
ich bin auf der Suche nach einem einfachen Jollenbauplan . Hat jemand einen Rat?

Mit besten Grüßen,
Ulrich Lenke

minisail-webmaster Offline



Beiträge: 975

09.06.2014 14:50
#2 RE: "Jolle" - Plansuche antworten

1348/1350/1352/1353/ - Bauplansuche: Jolle
Abgeschickt von [Ralph Sutthoff] am 16 Oktober, 2005 um 21:25:01
Antwort auf: Baupläne von Ulrich Lenke am 14 Oktober, 2005 um 19:28:03:

Hallo,
das mit den RC-Jollen ist natürlich so eine Sache. Mangels ferngesteuerter Besatzung samt Gewichtsausgleich bleibt einem die Bleibombe nicht erspart. Die Fa. Robbe hat sich mal an einer Jolle mit (Gewichts-) Puppe versucht. (1m Baukasten).
Baupläne für Jollen gibt es ansonsten für den Optimisten. Im Internet habe ich auch mal einen Korsaren (Eigenbau) unter 1 m gefunden, von dem der Erbauer sagt, er könne sogar gleiten. Bekannt ist mir ferner der Nachbau eines Fireball als funktionsfähiges Modell. –
Außer dem Optimisten habe ich noch keinen funktionsfähigen Nachbau einer Jolle auf dem Wasser erlebt.
Schade eigentlich.

Ralph

minisail-webmaster Offline



Beiträge: 975

09.06.2014 14:50
#3 RE: "Jolle" - Plansuche antworten

1348/1350/1352/1353/ - Bauplansuche: Jolle
Abgeschickt von [Ragnar] am 17 Oktober, 2005 um 19:42:46
Antwort auf: Baupläne von Ulrich Lenke am 14 Oktober, 2005 um 19:28:03:

Also ich habe auch schon einen Piraten als ferngesteuertes Modell gesehen.

Ragnar

minisail-webmaster Offline



Beiträge: 975

09.06.2014 14:51
#4 RE: "Jolle" - Plansuche antworten

1348/1350/1352/1353/ - Bauplansuche: Jolle
Abgeschickt von [Stefan Streit] am 17 Oktober, 2005 um 22:59:46
Antwort auf: Baupläne von Ulrich Lenke am 14 Oktober, 2005 um 19:28:03:

Hallo Ulrich
Meine Frau baute vor Jahren mit ihren Schülern im Werkunterricht einen "Pirat", eine holländische Jugendjolle, ähnlich dem "Optimist".
Die Schablonen der 5 Bauteile der Rumpfschale sind immer noch vorhanden. Im Mst 1:5 segelt diese Jolle relativ gut und ohne Stabilitätsprobleme. Ich selber schlage im Moment gerade die Fock einer Jollenkonstruktion aus den frühen 50er Jahren an. Das komplett offene Boot habe ich etwas abgeändert und ein halb geschlossenes Deck eingebaut. Das Bemudarigg habe ich gegen ein Gaffelrigg ersetzt.
Bei beiden Modellen wurde das Schwert beibehalten, ohne Bleibombe. Der Trick dabei ist der, dass das Schwert aus dünnsten Sperrhölzern aufgebaut ist. Eine Randleiste ergibt die Materialstärke des Schwertes, dazwischen ist der Hohlraum mit Blei ausgegossen. Zusammen mit der enormen Rumpfstabilität des Knickspanterrumpfes ist auch hier die Stabilität kein Problem. Sollte jedoch einmal der Wind zu stark auffrischen hilft nur das Reffen der Segel.
Falls ich weiterhelfen könnte, kein Problem, melde Dich per Mail.

Viele Grüße
Stefan Streit

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen