Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 71 mal aufgerufen
 Fernsteuerung, RC-Technik
minisail-webmaster Offline



Beiträge: 975

09.06.2014 21:34
Unklare Störungen antworten

Unklare Störungen
1260/1262/1264/1268 -
Abgeschickt von [Ralph Sutthoff] am 24 Juni, 2005 um 17:01:50

Hallo Sportsfreunde,
die diesjährige Duisburger Innenhafen-Regatta ist für mich leider ins Wasser gefallen. Samstag konnte ich auf dem kleinen Teich mit der (zu) großen Saturn nicht mitschippern. Und am Sonntag hatte ich technische Probleme mit der Yamaha, die hier vielleicht auch von breiterem Interesse sind.
Am Samstag verwendete ich eine alte Terratop-Fernsteuerung und einen älteren FMSS Empfänger, Kanal 85. Ohne funktechnische Probleme.
Am Sonntag wechselte ich mit der Segelyacht die Fernsteuerung. Bei der nun verwendeten Futaba FC 16 handelte es sich um das jüngste Modell. Sie ist etwa zwei bis drei Jahre alt. Als Empfänger diente ein alter FMSS 40 – R4. Der war 2003 bei Robbe zum Check.
Nachdem ich mit den Sportkollegen zusammen auf dem Wasser am Segeln war, stellten sich Störungen ein. Die Störungen nahmen dramatisch zu, als ich mich zu ihnen im Pulk aufstellte. Darauf wechselte ich versuchsweise auf Kanal 82, ohne daß sich eine Verbesserung einstellte. In der Pause segelte ich alleine die Wanderregattastrecke und ging auch auf größere Entfernung. Die Anlage funktionierte nun problemlos.
Wir haben dann gemeinsam versucht der Störung auf den Grund zu gehen. Dazu habe ich meine Yacht auf den Ständer gestellt, Empfänger und Sender eingestellt und die anderen bauten sich rundherum auf und versuchten mit ihren Sendern „zu stören“. Es zeigte sich ein überraschendes Ergebnis. Kein einzelner Fremd-Sender war in der Lage, meine Anlage merklich zu stören. Lediglich ein Sender mit dem benachbarten Kanal 81 konnte ganz geringfügige Reaktionen bewirken. Wenn jedoch alle gleichzeitig ihre Sender anstellten, kam es bei mir zu den extrem starken Störungen.
Ich möchte anmerken, daß Yacht und Empfänger just aus dem Wohnzimmer kamen. Feuchtigkeitseinfluß ist daher absolut auszuschließen. Die neuwertigen Akkus mit einer Gesamtspannung von 6 V waren frisch geladen.
Im Jahr zuvor hatte ich bei einer anderen Segelveranstaltungen ebenfalls Störungen beobachtet. Als die Yamaha aber (ohne den Einfluß von Fremdsendern) daheim wieder problemlos lief, hatte ich irrig zunächst eingedrungene Feuchtigkeit für die Störungen verantwortlich gemacht.
Die entsprechende Anfrage bei Robbe blieb ohne klare Diagnose.

Soweit so schlecht - zu Eurer Info.
Ralph

minisail-webmaster Offline



Beiträge: 975

09.06.2014 21:34
#2 RE: Unklare Störungen antworten

1260/1262/1264/1268 - unklare Störungen
Abgeschickt von [Borek Dvořák] am 27 Juni, 2005 um 15:27:31
Antwort auf: unklare Störungen von Ralph Sutthoff am 24 Juni, 2005 um 17:01:50:

Hallo Ralph,
das von Dir geschilderte Problem kenne ich auch. Ich erkläre es mir so, daß es bei den Harmonischen der gleichzeitig ausgestrahlten Frequenzen zu einer Frequenzverschiebung kommt, die dann u.U. Störsignale generieren kann. Auch die hochgenau gefertigten Quarze haben bedingt durch die Fertigungstoleranzen Abweichungen. Diese Abweichungen multiplizieren sich bei den Harmonischen Frequenzen entsprechend. Wenn das bei nur einem oder wenigen Sendern passiert, mag es noch gut gehen. Falls aber mehrere Sender gleichzeitig ausstrahlen, könnte aus der Interferenz ihrer Harmonischen theoretisch eine ganz neue (Stör)-Frequenz entstehen.
Wie gesagt, ist meine Erklärung nur eine Meinung, es ist leider nicht mein Fachgebiet.

Viele Grüße
Borek

minisail-webmaster Offline



Beiträge: 975

09.06.2014 21:35
#3 RE: Unklare Störungen antworten

1260/1262/1264/1268 - unklare Störungen
Abgeschickt von [Thore] am 07 Juli, 2005 um 10:34:42
Antwort auf: Re: unklare Störungen von Borek Dvořák am 27 Juni, 2005 um 15:27:31:

Stephan Ludwig und ich hatten am Samstag auch extreme Störungen, ich habe das aber auf die besonderen Gegebenheiten im Innenhafen geschoben.
Reflexionen der Gebäude, Metallsteg mit Edelstahlgeländer, dicke Stromleitungen in unmittelbarer Nähe.

Thore

minisail-webmaster Offline



Beiträge: 975

09.06.2014 21:35
#4 RE: Unklare Störungen antworten

1260/1262/1264/1268 - unklare Störungen
Abgeschickt von [Peter Schuster] am 08 Juli, 2005 um 18:13:52
Antwort auf: unklare Störungen von Ralph Sutthoff am 24 Juni, 2005 um 17:01:50:

hallo rc-sailors,
was gerade in Duisburg auch stören kann, sind Hausfunkanlagen, die im 40 MHz-Bereich arbeiten. Es gibt ja genügend Bürogebäude um den Innenhafen herum.
Da kann es gut möglich sein, daß bei starken Sendern und schlechter Filterung Überreichweiten entstehen.
In Sindelfingen konnte man am Eisweiher den Kanal 53 überhaupt nicht benutzen. Und wenn dann in den gegenüberliegenden Gebäuden mal der Alarm herunterging, dann war auf dem Schifflesfahrersee die wilde Querfahrt angesagt. Dafür waren manche (starke) Sender von uns dort als Schnarren mitzuhören.
Man kann daß ja so auch verstehen: Wenn der Hausmeister den Nachtwächter per Funksprechanlage sucht, dann suchen unsere rc-gesteuerten Modelle schnell ihren eigenen Weg.

Peter Schuster

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen