Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 73 mal aufgerufen
 Segeltechnik, Rigg
minisail-webmaster Offline



Beiträge: 975

10.06.2014 17:13
Segel mit Servo oder Winde antworten

Segel mit Servo oder Winde
232/234/235/242/244 -
Abgeschickt von [Holger Rusch] am 22 Dezember, 02 um 12:40:33

Hallo zusammen,
ich komme hierher, weil mir jemand aus dem RC-Network Forum den Tip gegeben hat mal hier zu fragen.
Es geht um die Robbe Kohinor, welche von Conrad als Mondial verkauft wird.
Mich interessiert was ihr für eine Segelansteuerung empfiehlt. Im Bausatz ist ein Standartservo (der Größe nach) vorgesehen, aber keine Angabe zur Power gemacht. Wieviel Ncm brauche ich um das Segel sicher bei jedem segelbarem Wind mit dieser Hebelmimik (5-10cm Hebel am Servo, Segelansteuerung hinten dran per Tau, Hebel nicht im Bausatz dabei. :( ).
Sollte ich besser eine Segelwinde benutzen? Wenn ja, welche? Hat jemand einen Plan, wie man das sauber und funktionierend einbaut?
Als Ruderservo nehme ich ein C5077 (Standart, 50Ncm, Kugellager) das sollte reichen denke ich.

Danke für jegliche Tips.

minisail-webmaster Offline



Beiträge: 975

10.06.2014 17:15
#2 RE: Segel mit Servo oder Winde antworten

232/234/235/242/244 - Re: Segel mit Servo oder Winde
Abgeschickt von [Ralph Sutthoff] am 22 Dezember, 02 um 21:33:53

Hallo Holger,
die Entscheidung, ob Winde oder Powerservo würde ich von dem abhängig machen, was Du leichter einbauen kannst und was Du an Material vorrätig hast. An meiner früheren Koh-I-Noor habe ich eine Winde verbaut. Muß aber nicht sein.
Ein Segelverstellservo ist jedenfalls unkomplizierter, schneller im Betrieb allemal und muß nur solide auf der RC-Platte verankert werden.
Der Einbau einer Winde ist aufwendiger und im Betrieb auch anfälliger bei Baufehlern.
Wenn Du einen Computersender besitzt, würde ich Dir die preisgünstige Hitec Winde empfehlen.
Außerdem würde ich mir überlegen, eine getrennte Segelansteuerung oder auch nur einen weiteren Standardservo einzubauen, mit dem Du die Segel abweichend voneinander trimmen kannst. Ein Baubeispiel dafür findest Du mit Bild auf der von Dir genannten Internetseite im Forum unter dem Beitrag "Trimmarbeiten an einer Rubin".
Viel Spaß und Erfolg wünscht Dir

Ralph

minisail-webmaster Offline



Beiträge: 975

10.06.2014 17:16
#3 RE: Segel mit Servo oder Winde antworten

232/234/235/242/244 - Re: Segel mit Servo oder Winde
Abgeschickt von [Holger Rusch] am 23 Dezember, 02 um 08:44:44
was Du an Material vorrätig hast.
Nichts. :) Ich bin blutiger Anfänger.
Der Einbau einer Winde ist aufwendiger und im Betrieb auch anfälliger bei Baufehlern.
Trotz allem würde ich mir das zutrauen.
Wenn Du einen Computersender besitzt, würde ich Dir die preisgünstige Hitec Winde empfehlen.
Das tue ich. Bausatz, Flautenschieber, Ruderservo und Fernsteuerung sind schon mein. :)
Ein Baubeispiel dafür findest Du mit Bild auf der von Dir genannten Internetseite im Forum unter dem Beitrag "Trimmarbeiten an einer Rubin".

Danke mal für die Infos.

minisail-webmaster Offline



Beiträge: 975

10.06.2014 17:16
#4 RE: Segel mit Servo oder Winde antworten

232/234/235/242/244 - Re: Segel mit Servo oder Winde
Abgeschickt von [Dietrich Schacht] am 25 Dezember, 02 um 21:29:23

Hallo,
sag mal, wie groß ist denn das Ruder? 50Ncm sind schon ziemlich ordentlich, der Servo reicht eigentlich sehr gut für die Segelverstellung, zumindest, wenn ich von meiner MM ausgehe. Für die Betätigung des Ruders reicht schon wesentlich weniger.
Wie das ganze aussehen kann, kannst Du unter http://www.micromagic-rc-segeln.de in der Kategorie Bilder sehen.
Wie lang Du den Hebelarm zur Segelverstellung machen mußt, hängt vom Abstand Lümmelbeschlag - Schotanlenkung am Groß-/Fockbaum ab.

Herzlichst
Dietrich

minisail-webmaster Offline



Beiträge: 975

10.06.2014 17:17
#5 RE: Segel mit Servo oder Winde antworten

232/234/235/242/244 - Re: Segel mit Servo oder Winde
244 - Segel mit Servo oder Winde

Abgeschickt von [Holger Rusch] am 27 Dezember, 02 um 16:43:42
: sag mal, wie groß ist denn das Ruder? 50Ncm sind schon ziemlich ordentlich, der Servo reicht eigentlich sehr gut für die Segelverstellung, zumindest, wenn ich von meiner MM ausgehe.
Also der Kahn ist 1,14m lang und das Segel ist 1,40 hoch und hat 1/3m^2. Ruder ist ungefähr 3x7 cm^2 bis 5x10 cm^2 (keine Lust nachzuschaun.
Das 50er Servo war günstig 5077er, da konnte ich nicht nein sagen auch wenn es vielleicht 10Ncm zu dick ist.
Das vorgesehene Servo für das Segel von Robbe hat 100Ncm.

Holger Rusch

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen